WERBEARTIKEL

Bei uns bekommen Sie nicht nur Werbeartikel sondern erhalten ein Full Service Paket für Ihren Werbeauftritt. Sie erhalten frei Haus Service bei der Suche, Entwicklung, Umsetzung, Druckempfehlung bis zur Kommissionierung und Verteilung.

Wir hören immer öfter, daß der Werbeartikel alles können sollte. Er soll günstig, einzigartig, innovativ, funktionell, individuell, modern, hochwertig, perfekt, hipp und auch passend sein. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Ideen und Anforderungen in die gewünschte Botschaft umsetzten!

PRODUKTAUSZUG

Abzeichen, Adventskalender, Anhänger, Anstecker, Antistress Artikel, Audio, Autozubehör, Bälle, Becher, Brillen, Bonbons, Bürobedarf, Butterfly-PIN, Buttons, Clic-Clac Dosen, Digitale Artikel, Einkaufswagen Chip, Etui, Fan Artikel, Feuerzeuge, Fun Artikel, Handy Artikel, Holz Artikel, Elektro Artikel, Exklusive Werbeartikel, FernOst Import, Freizeit Artikel, Glaswaren, Haushalts Artikel, Individuell gestalte Artikel, Keramik, Küchenartikel, Kugelschreiber, Lanyard, Lippenpflege, Magnet Artikel, Magnet-PIN, Messer, Multifunktionswerkzeuge, Pfefferminz Drops, Power Bank, Rechner, Schlüsselanhänger, Schlüsselband,  Schirme,  Schokolade, Schreibgeräte, Schreibwaren, Spielwaren, Sport Artikel, Stifte, Streuartikel, Süsswaren, Taschen, Taschenlampe, Tassen, Trinkflaschen, Uhren, USB Artikel, Wander Artikel, Weihnacht Artikel, Wein Artikel, Wellness Artikel, Werbeartikel, Zündhölzer, Zollstöcke, u.v.m.

VEREDELUNGSTECHNIKEN

Ätzung

Ein mit Ätzflüssigkeit getränkter (meist) Filzstreifen wird durch eine Schablone gedrückt. Bei Berührung der Flüssigkeit mit dem Produkt wird das Logo an die gewünschte Stelle geätzt. Hohe Beständigkeit des Logos gegen mechanische Abnutzung.

Digitaldruck / UV-Beschriftung

Bilder, Fotos, Logos, Texte sowie CMYK-Dateien werden in digitaler Form direkt vom PC in einer Auflösung von max. 1440×1220 Dpi direkt auf den Artikel gedruckt. Verglichen zu den anderen Technologien bedarf es keine Nachbehandlung und die analogen Druckvorbereitungen entfallen.

Doming

Das Logo wird auf einen Aufkleber gedruckt. Um den Logodruck zu schützen und den 3D-Effekt zu erzielen, wird kristallklares Kunstharz in der gewünschten Form auf den Aufkleber aufgebracht. Haftung und Härte kann variiert werden.

Keramikdruck

Kommt bei der Bedruckung von Glas, Keramik, Porzellan und Steingut zum Einsatz. Spezielle Keramikfarben werden bei hoher Temperatur eingebrannt – spülmaschinenfest. Druckfarben und Farbcodes werden ähnlich den speziellen Keramikfarben angepasst.

Lasergravur

Mit einem Laserstrahl wird das Logo auf den Untergrund/Material gebrannt. Je nach Material und Untergrundfarbe ergibt sich die Logofarbe. Aufgrund der computergesteuerten Technik können Logos mit hoher Präzision umgesetzt werden.

Prägung

Es wird ein Prägestempel vom Logo erstellt. Mit dem Stempel wird das Logo in den Artikel gestanzt. Bei farbiger Prägung läuft zwischen dem Artikel und dem Stempel eine Folie, welche durch Hitze und Druck auf das Material übertragen wird. Dieses Verfahren wird u.a. bei Kunstleder- und Lederartikel angewendet – hohe Lebensdauer.

Siebdruck

Durch ein technisches Verfahren wird das Logo auf ein Sieb übertragen – pro Druckfarbe ist ein Sieb notwendig. Die Farbe, nach Pantoneauswahl möglich, wird anschließend durch das Sieb auf das Druckgut aufgebracht. Je nach Druck- und Untergrundfarbe wird ein zusätzlicher Unterdruck empfohlen. Geeignet für flache Oberflächen!

Stick Veredelung

Mit speziell computergesteuerten Näh-/Stickmaschinen wird das Logo mit Nadel und Faden direkt auf das Textil gestickt. Diese Veredelung eignet sich für alle Arten von Stoffen und Textilien. Edler und robuster Werbeeffekt! Farbcodes werden ähnlich den Garnfarben angepasst.

Tampondruck

Auch Schablonendruck genannt. Vom Logo wird eine Schablone erstellt, welche mit Farbe gefüllt wird. Mit einem Kissen (meist Silikon) wird die Farbe auf den Artikel übertragen. Je nach Form können auch unebene Flächen bedruckt werden.

Transferdruck

Vereinfacht ausgedrückt – ein verkehrter Siebdruck. Hier wird das Logo auf ein thermisches Papier gedruckt und anschließend mit Wärme auf den Artikel gebügelt. Mit dieser Methode können feinste Linien umgesetzt werden und ein Verlaufen der Farben auf groben Materialien verhindert.